Bei aller berechtigten und notwendigen Empörung über das, was gestern thematisiert hat. Können wir uns bitte darauf einigen, dass nicht jedes ehrliche Kompliment und nicht jeder anerkennende und wertschätzende Blick gleich Sexismus sind? Danke.