„Erstens habe ich gar keine Zeit für Krieg, und zweitens

„Erstens habe ich gar keine Zeit für Krieg, und zweitens kann ich nicht einfach auf stockfremde Leute schießen. Ich kenne d doch überhaupt nicht. Können wir uns denn nicht erst mal in Ruhe m denen unterhalten und e Kaffee zusammen trinken?“ (Sachse bs Must. z Militär id 30-ern.)

Vielleicht erlebe ich dann ja doch noch meinen Krieg.

Vielleicht erlebe ich dann ja doch noch meinen Krieg. Wäre ja auch zu schön gewesen wenn das mit diesem “Frieden” mehr als zwei Generationen durchhalten würde. Ich möchte dann aber wenigstens nicht alleine sein…

jetzt mal rr es ist mit eine der größten aktuellen

jetzt mal rr es ist mit eine der größten aktuellen schandtaten der menschheit, dass länder noch atombomben haben dürfen, weil der krieg nicht so schon genug leute tötet haha nein wir zerstören auch noch die landfläche darum für die nächsten jahrzehnte 😎😎

Millionen von Heimatvertriebenen landeten nach dem

Millionen von Heimatvertriebenen landeten nach dem Krieg als völlig Besitzlose in beiden Teilen Deutschlands. Sie bauten sich mit ungeheurer Energie eine neue Existenz auf und wurden zum Motor des Wirtschaftswunders.

„Es droht eine Eskalation, die in einen asymmetrisch

„Es droht eine Eskalation, die in einen asymmetrisch geführten Krieg zwischen Washington und Teheran münden und den Nahen Osten weiter destabilisieren könnte.“ „Wieder“ destabilisieren? Plötzlich steht Trump wie seine Vorgänger da | Tages-Anzeiger