Dark: Staffel 3 grenzt teilweise wirklich schon an der absoluten unverständlichkeit.
Gut aber, dass ich vor Jahren meinen Master in “The Art of Incomprehensible Storytelling” gemacht habe.