Das historische -Gedenken droht zum Eklat zu werden. Polens Präsident Duda kommt nicht, da er keine Rede halten darf – im Gegensatz zu Putin. Warschau fürchtet, dass dieser nun erneut Polen als Nazi-Verbündeten verleumdet.