“Marktgläubige und AfDler” sind also die Feindbilder des DJV. Weil sie anderer Meinung sind.
Und schon wundert man sich über den Zustand des deutschen Journalismus überhaupt nicht mehr.