Statista spricht für das Jahr 2018 von 5,68 Millionen Beschäftigten im deutschen Gesundheitswesen, also ca. knapp 7% der Bevölkerung.
Knapp 7% der deutschen COVID19-Toten wären Stand heute etwas über 600.
Und ja, jede(r) Tote ist zuviel.