Und während die einen den 75. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung gedenken, wollen die anderen doch lieber ein weiteres Mal testen, welcher Font sie sind. Nur um wirklich ganz sicher zu sein.