Warum bedeutet gerade der Mord an Floyd so viel für einige Deutsche? Gibt es das nicht jeden Tag weltweit?
Warum immer der Blick nach Amerika? Sind die Ungerechtigkeiten dort berichtenswerter als bspw. In Mexiko, Iran, Brasilien etc.?